Über uns

Unsere Firmengeschichte

1966

1966
”April19”

Firmengründung

Stukkateurmeister Ernst Hornung gründet eine Einzelfirma zur Lieferung und Montage von „Modernen Baulementen“: Aluhaustüren (Stadler) und Glasbausteine (Gerrix). Das Wohnhaus „Kirchbergstraße 71“ in Hainzell wurde umgebaut und mit Büro, Lagerhalle und einem kleinen Ausstellungsraum versehen.
1970
”Januar29”

Neu im Programm

HOVESTA Holzhaustüren (Kruft/Rheinland) mit Stahlkern wird neu im Programm aufgenommen.
1972
”Dezember29”

Neubau der Firmenhalle

Im Gewerbegebiet „In der Steinshecke“ in Hainzell entsteht der Neubau der Firmenhalle. Groke (Karlsruhe) neuer Hauptlieferant bei Alutüren.
1975
”September14”

Neu im Programm

HEFRO Holzhaustüren (Battenberg) mit Stahlkern zusätzlich im Programm.
1977
”September26”

Innentüren werden in unser Programm aufgenommen

Die Produktlinie „Innentüren“ wird zusätzlich ins Programm genommen.
1980
”Dezember30”

Umfirmierung

Umfirmierung der Einzelfirma zur „Ernst Hornung Glasbau Bauelemente GmbH“.
1981
”Oktober12”

Neuer Lieferant

Neuer Innentür Hauptlieferant: Direktpartner HUGA ® Türenwerke in Gütersloh (Hubert Gaisendrees GmbH & Co KG).
1985
”April1”

Jörg Hornung

Junior Jörg Hornung tritt als Schreinergeselle / Montagetätigkeiten in die Firma ein.
1986
”Februar2”

TOPIC Holzhaustüren im Programm

TOPIC ® Holzhaustüren der Extraklasse (A-Sarleinsbach) zusätzlich im Programm. Junior Uwe Hornung tritt in Fa. ein als Bürokaufmann. Fortbildungsabschluß 1988 zum Handelsfachwirt vor der IHK Frankfurt/Main.
1987
”August20”

Neuer Lieferant

HUGA mit erster, preiswerter Kunststoffinnentür-Serie „Karat“.

Türen-Studio